klar

Leichte Sprache

Grundsicherung

Grund-Sicherung bekommen Menschen ohne Arbeit.

Sie dürfen nicht jünger als 15 Jahre alt sein.

Sie dürfen nicht älter als 65 Jahre alt sein.

Die Menschen müssen arbeiten können.

Das schwere Wort dafür ist:

  • erwerbsfähig

Das heißt:

  • Sie können 3 Stunden am Tag arbeiten.
  • Sie sind nicht krank.
  • Sie finden nur keine Arbeit.

Sie sind auf Hilfe angewiesen.

Die Hilfen sind:

  • Geld
  • Hilfe von Personen
  • Dinge, die man zum Leben braucht
    Zum Beispiel:
    • Wasch-Maschine
    • Bett
    • Tisch
zum Seitenanfang