Bitte geben Sie einen Suchbegriff an.
Bitte beachten Sie:Vollständige Information können Sie nur erhalten, wenn Sie je nach Verfahren den Wohnort, den Ort der Betriebsstätte oder des Bauvorhabens angeben.

Veröffentlichung von Hochwasservorhersagen und Warnungen für das niedersächsische Binnenland


Um die Menschen in Niedersachsen frühzeitig und gezielt vor Hochwasser warnen zu können, wurde beim NLWKN am Standort Hildesheim eine landesweit agierende Hochwasservorhersagezentrale (HWVZ) eingerichtet, in der Abfluss- und Wasserstandsvorhersagen für gewässerkundliche Pegel im Binnenland berechnet werden. Die HWVZ liefert bei einer Hochwasserlage wichtige Hochwasserinformationen für Landkreise, Kommunen, Unternehmen und alle Bürgerinnen und Bürger. Neben dem eigenen NLWKN Pegelportal (NLWKN Pegelonline (niedersachsen.de)) werden die Informationen an die (Warn-) Apps NINA und KATWARN und an die bundeslandübergreifende App Meine Pegel weitergeleitet.

Je früher eine Warnung vor kritischen Hochwasserständen in hochwassergefährdeten Gebieten zielgerichtet bereitgestellt wird, desto schneller können Vorsorgemaßnahmen wie zum Beispiel die Sicherung von Häusern durch Sandsäcke oder das Entfernen von Wertgegenständen aus der Gefahrenzone eingeleitet werden. Durch die Ermöglichung der Ergreifung rechtzeitiger Abwehrmaßnahmen können mögliche Hochwasserschäden effektiv reduziert werden. Mit neuen Methoden zur Hochwasservorhersage sind heutzutage Vorhersagen je nach Größe des Flusseinzugsgebietes für bis zu 24 Stunden möglich. Für weitere Abschätzungen der Tendenz, wie sich der Pegelstand entwickeln könnte, sind auch Berechnungen von bis zu einer Woche möglich. Diese sind jedoch in Abhängigkeit der mit zunehmender Dauer immer unsicherer werdenden Wetterentwicklung mit größeren Unsicherheiten verbunden.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Niedersächsischem Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Rechtsgrundlage

Bemerkungen

Wichtige Links für den akuten Hochwasserfall sind das landeseigene Pegelportal (https://www.pegelonline.nlwkn.niedersachsen.de/Start) und das Länderübergreifende Hochwasserportal (https://www.hochwasserzentralen.de/).

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Natuschutz

Quelle: Serviceportal Niedersachsen (Portalverbund des Bundes und der Länder)