Bitte geben Sie einen Suchbegriff an.
Bitte beachten Sie:Vollständige Information können Sie nur erhalten, wenn Sie je nach Verfahren den Wohnort, den Ort der Betriebsstätte oder des Bauvorhabens angeben.

Sportbootführerschein


Beim Sportbootführerschein wird unterschieden zwischen den Bereichen Motor und Segel.

Der Sportbootführerschein Binnen Motor (SBF Binnen Motor) ist die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten bis 15 m Länge unter Motor. Er ist vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 3,68 kW (5 PS) auf den Binnenschifffahrtsstraßen und den mit Motorbooten befahrbaren Gewässern in Deutschland.

Vorrausetzung: Mindestalter 16 Jahre

Der Sportbootführerschein Binnen Segel/Surfen (SBF Binnen Segel/Surfen) ist die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten bis 15 m Länge unter Segel. Der Sportbootführerschein Binnen Segel/Surfen ist ein Qualifikationsnachweis über praktische und theoretische Segelkenntnisse. Generell wird in Deutschland für das Führen eines Segelbootes nur die entsprechende Kenntnis der Regeln, nicht aber ein Nachweis darüber verlangt.

Vorrausetzung: Mindestalter 14 Jahre

Die Zuständigkeit liegt bei den Yacht- und Segelclubs. Die Volkshochschulen erteilen teilweise Informationen zu Schulungsangeboten.

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Quelle: Serviceportal Niedersachsen (Portalverbund des Bundes und der Länder)